dfs logo Der Glöckner von Notre Dame Spatz und Engel Hair - Das Musical der zauberer von Oz Al Dente! - Ich bin hier Le Chef

Festspielblog

Jedermann - Die Jubiläumsproduktion der Gandersheimer Domfestspiele

Für die Premiere des großen Freilicht-Spektakels am Freitag, 15. Juni, vor der Stiftskirche gibt es noch Karten

Die offizielle Eröffnung der 60. Gandersheimer Domfestspiele findet am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr mit der Premiere von „Jedermann“ auf der großen Bühne vor der Stiftskirche statt. In ihrer Jubiläumsspielzeit zeigen die Gandersheimer Domfestspiele das bekannte Schauspiel von Hugo von Hofmannsthal – das Stück, mit dem die Domfestspiele einst begannen – in einem neuen Gewand. „Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ wird als großartiges Freilicht-Spektakel vor der einmaligen Kulisse inszeniert. Ein spielfreudiges Ensemble singt und tanzt eine neue Version der bekannten Geschichte um Jedermann, der vom Tod geholt wird und von seinen Reichtümern nichts ins Jenseits mitnehmen kann. Neu komponierte und von einer Band auf der Bühne live gespielte Schauspielmusik, aus der Feder von Ferdinand von Seebach, ergänzt das gewaltige Epos, das auch mit akrobatischen Einlagen an der Fassade der Stiftkirche und aufwändiger Ausstattung überzeugen wird. Für die Premiere gibt es noch Karten (ab 26 Euro) an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für ganz Spontane: Die Kartenzentrale öffnet 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
 
 

Jedermann-Darsteller Marco Luca Castelli im Interview

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele
-->

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN