dfs logo Der Glöckner von Notre Dame Spatz und Engel Hair - Das Musical der zauberer von Oz Al Dente! - Ich bin hier Le Chef

Festspielblog

Tribüne wird aufgebaut, die 61. Spielzeit der Gandersheimer Domfestspiele kann kommen

Jedes Jahr aufs Neue. In diesen Tagen wird die Tribüne für die Gandersheimer Domfestspiele vor der Stiftskirche aufgebaut.

Geschäftsführer Thomas Groß hat Bauleiter Mathias „Harry“ Zachari von der Firma Nüssli aus dem fränkischen Roth die Schlüssel und notwendigen Utensilien übergeben, damit die Spezialisten loslegen können. Die zehn Mitarbeiter machen das nicht zum ersten Mal. Für den neuen Festspielgeschäftsführer ist es Premiere, dass er die Tribüne auf dem sonst freien Platz vor dem Domportal im Original sieht.

Rund eine Woche wird gehämmert, geschraubt und gesteckt. Wegen der Rundung der Tribüne passen einige Teile nur auf den einen, ihnen bei der Konstruktion zugewiesenen Platz. Jedes Jahr wird die gleiche Tribüne und Bühne aufgebaut, immer an exakt der gleichen, mit Vermessungsnägeln markierten Stelle wie zuvor. Ein Nivelliergerät sorgt dafür, dass die 999 Sitze und die Bühne exakt waagerecht sind. Dann kann das Sommertheater beginnen.

tri03
tri02
tri01

BaGa logo

© 2019 Gandersheimer Domfestspiele
-->

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN