dfs logo Der Glöckner von Notre Dame Spatz und Engel Hair - Das Musical der zauberer von Oz Al Dente! - Ich bin hier Le Chef

Festspielblog

Große Nachfrage

Weitere Karten für „Al dente – Ich bin hier le Chef“ erhältlich

chefDie Karten für die 61. Gandersheimer Domfestspiele gehen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Auch bei „Al dente! Ich bin hier le Chef“ kocht schon das Wasser, das Studiostück ist bereits weitgehend ausverkauft. Aus diesem Grunde haben sich Intendant Achim Lenz und Geschäftsführer Thomas Groß dazu entschieden, hier nochmals Kartenkontingente nachzulegen und die restlichen Plätze zu öffnen. Einige weitere Karten sind also ab sofort erhältlich. 


Mit „Al Dente! – Ich bin hier le Chef“ serviert Publikumsliebling Fehmi Göklü auf der Studiobühne Kloster Brunshausen diesmal einen besonderen Schauspielleckerbissen, einen Abend voller kultureller Vielfalt, gewürzt mit Musik und angereichert mit einer guten Portion Humor. Küchenchef Albert (Fehmi Göklü) fehlt nur noch eines auf dem Weg zum Olymp des Kochens, er will das, wovon jeder Koch träumt: endlich ein „à la“ vor seinem Namen, sein eigenes Gericht. Das kulinarische Schauspiel in der Inszenierung von Sarah Speiser unternimmt eine Rundreise durch die Mägen Europas mit mancher spitzen Bemerkung zum Zusammenleben der Völker in und um Deutschland: Wer Nudeln bricht, bricht auch Herzen. (Premiere: 10. Juli 2019, 19 Uhr, Studiobühne Kloster Brunshausen, 10 Vorstellungen) 

BaGa logo

© 2019 Gandersheimer Domfestspiele
-->

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN