Marc Bollmeyer stand viele Jahre selbst auf der Bühne – seine professionelle Karriere als Bühnendarsteller begann direkt nach der Ausbildung 1997 bei der Uraufführung von Roman Polanskis TANZ DER VAMPIRE am Raimund Theater/Wien. Anschließend war er als Dance Captain/Swing und als Assistant Choreographer bei der Stuttgarter und der Hamburger Produktion von TANZ DER VAMPIRE engagiert. Es folgte eine Reihe von Musical- und Schauspielproduktionen (MAMMA MIA, DIRTY DANCING, AIDA, CABARET, The Who’s TOMMY, ROMEO & JULIA, EIN SOMMERNACHTSTRAUM usw.). 

Seit einigen Jahren widmet er sich verstärkt auch der kreativen Arbeit als Choreograph (JESUS CHRIST SUPERSTAR, 3 MUSKETIERE, HIGHWAY TO HELLAS, ROMEO & JULIA, THE ADDAMS FAMILY, IM WEISSEN RÖSSL etc.) sowie als Regisseur. Nach SATURDAY NIGHT FEVER, FAME – DAS MUSICAL, dem Hippie-Kult-Musical HAIR inszeniert und choreografiert er dieses Jahr das 80er Jahre Musical FLASHDANCE für die Gandersheimer Domfestspiele. Seit 2014 leitet Marc außerdem die Agentur ACTORS & PARTNER in Hamburg (www.actorsandpartner.com), die darstellende Künstler-/innen vermittelt.