Sabet wurde 1989 mitten im Ruhrgebiet geboren wo sie auch heute noch lebt und arbeitet.

Sie studierte Industrial Design an der Folkwang Universität der Künste und schloss dieses Studium 2019 mit dem Master of Arts ab.
2017 gestaltete sie Bühnenbild und Requisiten bei der Folkwang Winteroper THE FAIRY QUENN, Regie führte Achim Lenz und Sandra Becker gestaltete die Kostüme.

Darauf folgte ihr erster Sommer bei den Gandersheimer Domfestspielen in der Requisite für die Spielzeit 2018.
Im Winter 2018 folgte eine Zusammenarbeit mit Ausstatter Lukas Noll und Regisseur Georg Rootering an den Opern L’ENFANT ET LES SORTILÈGES und L’HEURE ESPAGNOLE an der Folkwang Universität.

Nach ihrem Abschluss folgte ein weiteres Engagement bei den Domfestspielen 2019 in der Leitung der Requisite.
Seit Anfang der Spielzeit 2019/2020 ist Sabet nun beim Stadttheater Oberhausen in der Requisite angestellt und kehrt für die 62. Spielzeit als Bühnenbildnerin für DAS DSCHUNGELBUCH zu den Gandersheimer Domfestspielen zurück.